Die Stiftung Art Aalten, Aalten Visual Arts Platform, Bredevoort, Dinxperlo wurde am 17. März 2009 gegründet. Ziel der Stiftung ist die Förderung eines aktiven Kunstklimas in der Gemeinde Aalten durch die Initiierung und Anregung von Aktivitäten im Bereich der bildenden Kunst.

Die Stiftung versucht ihren Zweck unter anderem zu erreichen durch:
• Organisation einer alle zwei Jahre stattfindenden Kunstroute unter dem Namen „SeptemberKunst“.
• Als Plattform für Künstler zu dienen, die in der Gemeinde Aalten leben und arbeiten.
• Kunst einem möglichst breiten Publikum zugänglich machen.

 

SeptemberKunst, zwei Wochenenden mit Kunstbesichtigung

SeptemberKunst wird alle zwei Jahre an den letzten beiden Wochenenden im September in der Gemeinde Aalten (Aalten, Bredevoort, Dinxperlo und Suderwick) organisiert.

SeptemberKunst hatte sechs erfolgreiche Ausgaben in den Jahren 2009, 2011, 2013, 2015, 2017 und 2019.
SeptemberKunst bietet professionellen Künstlern und fortgeschrittenen Amateure – die in Aalten leben oder arbeiten oder eine besondere Bindung zur Gemeinde Aalten haben – die Möglichkeit, ihre Arbeiten einzeln oder in Gruppen in eigenen Ateliers und geeigneten Gebäuden auszustellen.

Art Aalten kümmert sich um die Organisation und bietet PR-Unterstützung mit dem Ziel, die Veranstaltung so bekannt wie möglich zu machen und so die Aufmerksamkeit der Besucher zu gewinnen. Darüber hinaus bietet Art Aalten einen gemeinsamen Ausstellungsraum (Koppelkerk Bredevoort) an, in dem pro Teilnehmer ein Werk ausgestellt werden kann.

SeptemberKunst muss sowohl für die Teilnehmer als auch für das Besucherpublikum attraktiv bleiben.
Einschließlich 2019 wird jede Bewerbung von einer unabhängigen Wahljury bewertet, dies gilt sowohl für neue Bewerber als auch für bereits teilgenommene Teilnehmer.